Projekt startete im Jahr 2016

Schule an den Linden knüpft Kontakt mit einer polnischen Grundschule

Die SadL nimmt an dem Projekt "Flaxxini - eine Reise um die Welt" teil. Die zwei Clowns Flax und Max kamen mit einem großen Koffer an die Schule, um diesen mit den Briefen, Bildern und Geschenken zu füllen, die von den Drittklässlern vorbereitet waren. Diesen Koffer bringen sie nun an eine polnische Grundschule und somit kann ein interkultureller Austausch zwischen den Drittklässlern aus Deutschland und Polen entstehen. Dieses Projekt wurde durch eine Spende vom Rotary-Club Rodgau ermöglicht.

Artikel auf op-online: Artikel